KinderSPIEL

Unter dem Titel „kinderSPIEL“ bieten wir ca. einmal im Quartal Kindertheater-Vorführungen sonntags bei uns im Gemeindehaus an. Das Theaterstück beginnt jeweils um 14.30 Uhr.

Der Eintritt beträgt 3€ pro Person.

Machen Sie sich einen schönen Sonntag am Gemeindehaus „Auf dem Wege“, zuerst gehen Sie zum Brunch (ab 12 Uhr im TEMPEL) und anschließend gehen Sie zum Theaterstück.

 

12. Februar 2017
In Kasperhausen ist der Löwe los
Tränkler’s Puppenbühne

Ein nettes Märchen, was mit original Hohnsteiner Handspielpuppen erzählt wird. Komm vorbei und erfahre mehr über die spannenden Abenteuer aus Kasperhausen.
Eintritt: 6,00€.
Ausnahmsweise: Vorstellungsbeginn um 14.30 & 16.30 Uhr.

26. März 2017
Kindertheater Dodo und die Erbse
Theater Diana Drechsler

Lasst euch mit „Dodo und die Erbse“ in die einzigartige Clownswelt entführen. Eine Welt in der Tragik und Komik so dicht beieinander liegen. Ein köstlicher Spass für Jung und Alt.

Das Clownsmädchen Dodo möchte so gerne einmal Prinzessin sein, aber alles geht schief. Selbst ihre liebsten Spielkameraden Konrad und Hermine – ein Ball und ein Spazierstock- schaffen es nicht wirklich echte Diener zu sein.
Doch da fällt eine Erbse aus dem Märchenbuch und Dodo erinnert sich an den „Prinzessin-Erbsen-Test“.
Aber was passiert, als sich das Clownsmädchen auf die Erbse setzt, das wird noch nicht verraten.

Spannende Unterhaltung für große und kleine Märchenfans mit Musik, Gesang, Tanz, Zauberei, Clownerie und Figurenspiel. Ein liebevolles Mitmach-Theater für Kinder ab dem Kindergartenalter.
Eintritt: 3,00€.

 

 

10. September 2017
Kindertheater Vier sind dann mal weg (Bremer Stadtmusikanten)
Theater Kreuz & Quer

Ein Clownstheater mit einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge, einem Wasserhahn und einem Gogo Mobil Fluchtauto. Für Kinder ab fünf Jahre.

Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren! Und keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, sich doch noch aus Rad zu schwingen … Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber eines ohne Radfahren. Dann würde sie es sich nochmal überlegen.
Also erzählt Grimm ein Märchen; das Märchen von einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge und einem Wasserhahn. Wovon bitte? Moment mal, sind das nicht?
Richtig, die vier Tiere aus dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“: Esel, Hund, Katze und Hahn, die sich bekanntlich auf ihre alten Tage aufmachen, eine bessere Welt für sich zu finden.
Ob Gebrr und Grimm sich am Ende auch auf den Weg machen?
Auf jeden Fall wird es eine bewegte Märchenstunde mit einem Esel, der auf Draht ist, einem Hund, der immer zustimmend nicken kann,einem fast blinden Katzenauge und einem tropfenden Wasserhahn, einem Logo Mobil Fluchtauto, einer spannenden Verfolgungsjagd und, und, und …
Eintritt: 3,00€.

 

 

12. November 2017
Kindertheater Das hässliche junge Entlein
Theater Mario

H.C. Andersens Märchen-Klassiker in einer humorvollen, wie auch poetischen Inszenierung, die Platz hat für Gefühle, Träume und Phantasie.

Eine Entenmutter brütet ahnungslos ein Schwanenei mit aus. Das Küken wird wegen seines andersartigen Federkleides vom Entenhof verstoßen.
In einem Waldhäuschen findet es Schutz, flüchtet jedoch bald die geistige Enge dieses Ortes, an dem ein eifersüchtiges, dummes Huhn herrscht.
Ein freundlicher Bauer rettet es vor der eisigen Winterkälte.
Doch eine Ungeschicklichkeit des Mannes treibt das Entlein zur erneuten Flucht.
In den warmen Strahlen der Frühlingssonne, mit Hilfe einer fröhlichen Schwanenfrau und der Überzeugungskraft der Kinder, erkennt das „Entlein“ zu seiner großen Freude, dass es zu einem schönen, jungen Schwan herangereift ist.
Eine heitere, wie auch anrührende Inszenierung für Kinder und Erwachsene.
Eintritt: 3,00€